Der gemeinnützige Aikido-Verein im Zentrum von Stuttgart
Random header image... Refresh for more!

Bilder und Bericht vom Freundschaftslehrgang 2017

Am 7.-8. Oktober 2017 fand unser Freundschaftslehrgang “Brückenbauen” statt. Zwei Tage die ganz im Zeichen des Aikido, und natürlich der Freundschaft zwischen den Aikidoka, standen.
Das Training am Samstag leitete Ali Nasseri von der Aikido Schule Tübingen. Charmant und voller Elan hat Ali die praktischen Seiten des Aikido betont. Mit vielen raschen Übungen wurde herausgearbeitet worauf es bei den einzelnen Formen ankommt: das Gleichgewicht, die Bewegung, die Kraft des Gegenüber umzuleiten. Wichtige Ratschläge, auch für das Leben abseits der Matte. Wie gewohnt wurden wir ganz schön über die Matte gescheucht, hatten aber einen riesen Spaß und uns das anschließende gemeinsame Essen beim Italiener redlich verdient.
Am Sonntag durften wir unter der Leitung von Udo Schill von der Aikido Ki Society Stuttgart die Prinzipien des Ki Aikido kennen lernen. Bei dieser Richtung des Aikido stehen innere Ausgeglichenheit und Atemtechnik im Vordergrund. Die Ruhe und Ordnung die von Anfang an auf der Matte herrschten war beeindruckend. Bei den Techniken wurden diese Werte noch weiter betont und herausgearbeitet. Es war sehr schön diese Herangehensweise an das Aikido kennen zu lernen.
Am schönsten war es die Leute aus den anderen Vereinen zu treffen. Die Gespräche, der Austausch und viele neue Anregungen waren eine große Bereicherung für uns als Verein und eine Kraftquelle für den Alltag.
Danke an die Trainer und alle auf der Matte die unseren Lehrgang mitgestaltet haben!

(Amelie Fender)

Einige Eindrücke unseres Freundschaftslehrgangs 2017:

WP_20171007_17_15_50_Pro

WP_20171007_17_14_55_Pro (2)

DSCN0934

WP_20171007_16_00_09_Pro

DSCN0945